Mein Finanz Management - ein Instrument für deine selbständige berufliche Tätigkeit
27 FEB

3 Minuten zu lesen.
Mehrere Stunden mit dem Instrument zu ersparen.

Ich bin überzeugt, dass die Mehrheit der Selbstständigen im Großen und Ganzen das gleiche Problem kennt– wir müssen viel zu viel Zeit und Kraft in die Administration der eigenen professionellen Tätigkeit investieren.

Um erfolgreich das zu tun was wir lieben, und so den eigenen Traum zu leben, müssen wir regelmäßig Rechnungen für unsere Steuervertretung vorbereiten, Anrufe beantworten, Tonnen von Emails schreiben, Besprechungen führen, eine Webseite erstellen und auf sozialen Netzwerken regelmäßig Updates posten.

Als selbstständige Lehrerin erledige ich genau die gleichen Aufgaben wie ihr und versuche, meine täglichen administrativen Tätigkeiten so zu optimieren, dass ich mehr Zeit für Dinge habe, die mich inspirieren und mir unheimlich viel Spaß machen: Yogaunterricht, Meditationskurse sowie Unterricht von geschäftlichen Themen wie Kommunikation und Strategie. Deswegen möchte ich mit euch sehr gern eine Tabelle teilen, die mir persönlich hilft, jederzeit einen guten Überblick über meine geschäftlichen Finanzen zu behalten. Ich nenne diese Tabelle „Mein Finanz Management“.

Die Excel Tabelle besteht aus 9 Listen und ist dazu geeignet, die Finanzen bis zum Ende des ersten Halbjahres 2019 zu kontrollieren:

  • wie viel Geld für geschäftliche Aktivitäten ausgegeben wurde
  • wie viel Geld von Kunden eingenommen wurde
  • ob man einen Gewinn oder Verlust innerhalb des Monats, des Quartals und des Halbjahres gemacht hat

 So sieht die Seite für einen Monat aus: 

In meinem „vorigen“ Leben habe ich mich mehr als 9 Jahre mit Berichten für ein großes Unternehmen beschäftigt. Es ist sinnvoll, einen Überblick pro Monat, pro Quartal, pro Halbjahr und für das ganze Jahr zu behalten. Selbstverständlich sind die Berichte für große Unternehmen viel komplexer, aber diese Tabelle ist meiner Meinung nach genau das, was wir in unserer Selbständigkeit als Kleinunternehmer/innen brauchen.

Innerhalb von zwei Wochen nehme mir ca. 30 Minuten Zeit, um diese Tabelle immer aktuell zu halten und schreibe folgende Zahlen auf:

  • meine Ausgaben (was ich bezahlt habe, um mein Geschäft aufrecht zu halten)
  • meine Einnahmen (was meine Studenten oder Firmenkunden für meinen Unterricht bezahlt haben).

Microsoft Excel errechnet für mich den Saldo und summiert automatisch alle Zahlen für das 1., 2. Quartal und das Halbjahr – alle nötigen Formeln habe ich schon in die Tabelle eingetragen.

So kann man die Ausgaben in die Tabelle integrieren: 

 

 So kann man die Einnahmen in die Tabelle integrieren:

Die Tabelle hat auf der Liste „01.2019“ kurze Kommentare. Es ist wichtig, diese Kommentare einmal aufmerksam zu lesen, um die Zellen auszufüllen, die ausgefüllt gehören und die Zellen leer zu lassen, die Formeln enthalten und die Summen automatisch errechnen.

Wichtig: diese Tabelle ist auf keinen Fall ein Ersatz für Buchhaltungsberichte. Sie dient nur unseren persönlichen Zwecken und soll einen guten Überblick liefern, ob wir mehr einnehmen als ausgeben - oder nicht. Es ist ein Tool, das ich persönlich benutze und von ganzem Herzen teile.

Auszufüllen sind folgende Seiten der Tabelle: 01.2019, 02.2019, 03.2019, 04.2019, 05.2019, 06.2019

Die Seiten, welche sich automatisch ausfüllen, heißen wie folgt: 1Q Überblick, 2Q Überblick, Halbjahr Überblick

Diese Tabelle kann nützlich sein für: Yoga Lehrende, Coaches, selbstständige Lehrende und alle , die kreative Arbeit jeder Art leisten, egal ob es um Fotografie, Kabarett, Malerei, kreatives Schreiben oder Design.

Ich verwende ein separates Konto für geschäftliche Zahlungen, aber auch wenn du nur ein Konto für berufliche und private Zahlungen hast, sollte die Tabelle einen guten Überblick geben. Du sollst aber nur deine beruflichen Zahlen hinzufügen. Schreib die private Ausgaben in eine eigene Tabelle.

Hier kannst du die Tabelle „Mein Finanz Management“ gratis ohne Registrierung, Email Angaben oder andere Marketingtricks einfach für deine eigene Nutzung downloaden.

Meine Überzeugung ist: Wenn die Administration leichter und schneller geht, hat man weniger Stress und mehr Zeit und Ruhe für essentielle Dinge:

  • eigene professionelle und persönliche Entwicklung
  • Lesen von Büchern, interessanten & nützlichen Webseiten und Blogs
  • kreative Zeit
  • Weiterbildungen
  • Pflege der guten Beziehungen mit Studenten und Kunden
  • ständige Suche nach neuen Ideen
  • Entwicklung des eigenen Unternehmens

Für Selbstständige bedeutet das die Realisierung des eigenen Traums.

Regelmäßigkeit ist wichtig, man sagt, dass man 24 Tage braucht, um eine neue Gewohnheit kreieren zu können. Wenn wir uns daran gewöhnen, regelmäßig unsere Ausgaben und Einnahmen ordentlich zu schreiben, gewinnen wir mehr Zeit für das Wichtigste – die berufliche Tätigkeit, welche uns glücklich macht.

Viel Spaß und viel Glück und natürlich: wenn ihr Fragen habt – schreib mir jederzeit an connect@satitias.com  Ich lese und beantworte alle eure Emails – ich habe dafür Zeit.

Mehr für Yoga Lehrende & Selbständigen:

 5 Sachen die selbständige Yogalehrer wissen sollen

Wer bist du als Yoga Lehrer/in?

Lehrprogramme für 2019: drei Programme, die Yoga Lehrende besuchen sollten

Online-Yogakurse: Stärken und Schwächen

Business Management für (Yoga)Lehrende - eine neue Zertifikatsausbildung

Neue Blogs

Der Newsletter informiert Sie über Veranstaltungen, Wissenswertes, Neuigkeiten, Tipps

Newsletter abonnieren

Die Zustimmung zur Zusendung des E-Mail-Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf kann per E-Mail an die E-Mail Adresse connect@satitias.com gesendet werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.

Das Anmeldeformular enthält personenbezogene Daten (Name, E-Mail). Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient der Versendung des E-Mail Newsletters. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht. Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art 6 Abs 1 lit a Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679. Nähere Informationen dazu finden Sie in der DATENSCHUTZMITTEILUNG.

Durch Klicken des Buttons „Subscribe“ willigen Sie in die regelmäßige Zusendung des E-Mail Newsletters und die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zur Versendung des E-Mail Newsletters ein.

[*seo_content*]