Meditation für alle
05 AUG
Drei Gründe, warum Yoga Lehrende Bücher schreiben sollen

3 Minuten zu lesen

Grund # 1 

Ein Buch ist eine gut überlegte Botschaft im Ozean der schnell geschriebenen Nachrichten

Millionen von Menschen teilen jede Minute schriftlich ihre Gedanken. Jede Minute werden fast 500 000 von Tweets und fast 200 Millionen Emails geschickt, mit WhatsApp werden 18 Millionen Messages in einer Minute gesendet. Im Vergleich zur Vergangenheit kann man definitiv weniger denken, bevor man etwas schreibt und weiterschickt.

In der Zeit der schnell geschriebenen Nachrichten ist eine Art der Kommunikation meiner Meinung nach noch wertvoller geworden – die Kommunikation zwischen Autoren und Lesern. Ein Autor oder eine Autorin nimmt sich Zeit, um mit dem Schreiben mehrere Ziele zu erreichen:

18 MAR
4 Gründe, warum du endlich meditieren lernen sollst

3 Minuten zu lesen

In diesem Blog geht es um 4 Dinge:

1. den Unterschied zwischen Achtsamkeit und Meditation
2. ein achtsames Leben im Vergleich zum unachtsamen Leben

sowie über die zugrunde liegenden Absichten der Meditation:

3. eine bedingungslos hohe Lebensqualität für diejenigen, die meditieren
4. eine Inspiration für ihre oder seine Mitmenschen

Ich hoffe, dass Anfänger/innen von diesem Blog profitieren, aber dass auch Menschen, die seit langem meditieren, ihre Sichtweise auffrischen oder vielleicht bereichern können.

15 FEB
Säkularer Buddhismus – was soll das sein, was soll das werden?

3 Minuten zu lesen

Ein säkularer Umgang mit spirituellen Traditionen ist ein spannendes Thema für mich. Deswegen bin ich stolz darauf, dass ich die Gedanken von Evamaria Glatz über den säkularen Buddhismus teilen darf.

"...Fragen sind uns wichtiger als Antworten. Wir wollen handeln, nicht glauben..." Danke Dir, liebe Evamaria!

13 JAN
Die fünfzehn Wahrheiten des Stephen Schettini

3 Minuten zu lesen

Heute bin ich glücklich die Gedanken von Evamaria Glatz wieder teilen zu dürfen. Sie schreibt über die fünfzehn Wahrheiten von Stephen Schettini und diese 15 Sprüche können zu einer großen Inspiration für Deinen Alltag werden!

"Die Suche nach Wahrheit hat mehr mit dem Loslassen von Sicherheit zu tun als damit, diese zu finden." ist meine heutige persönliche Inspiration. Danke Dir, liebe Evamaria! 

27 NOV
Evamaria Glatz über Achtsamkeit

2 Minuten zu lesen

Heute bin ich froh und stolz, weil ich den Blog meiner guten Bekannte - Evamaria Glatz mit Euch teilen darf. Evamaria war als Psychologin und Sozialmanagerin tätig, sie leistet, seit sie im Ruhestand ist, in verschiedenen Bereichen ehrenamtliche Arbeit. Sie meditiert seit fast 20 Jahren, zu Beginn in der Tradition des Zen, hat zahlreiche Retreats verschiedener Richtungen besucht, absolvierte eine Ausbildung als MBSR – Lehrerin und hat diese in Seminaren angewendet.

Im Blog teilt Evamaria den Gedanken zum Thema Achtsamkeit.

14 NOV
Eine gesunde Selbstsüchtigkeit und das Lernen, sich selbst zu lieben

3 Minuten zu lesen

Selbstliebe ist wesentlich, um ein glückliches Leben zu führen. Aber Selbstliebe hat ein lebenswichtiges Element, das oft hinter lautem Reden von liebender Freundlichkeit, bedingungsloser Hingabe und selbstloser Fürsorge vergessen wird. Ich erlaube mir, es ein „gesundes Miststück-Sein“ zu nennen und dieser Blog hat die Absicht, zu zeigen, warum es so wichtig ist, sie nicht zu übersehen, sondern sie zu entwickeln und in dir selbst in Ehren zu halten.

20 OCT
Wenn es dich stört – lass es los!

4 Minuten zu lesen

Dieser Blog beschreibt fünf einfache Schritte, wie du die Kunst des Loslassens in dein tägliches Leben einbauen kannst.

12 SEP
Sei nicht GEGEN etwas Schlechtes,
sondern FÜR etwas Gutes!

3 Minuten zu lesen
Wir wissen alle, dass „der Weg zur Hölle mit guten Vorsätzen gepflastert ist“. Es gibt jedoch ein einfaches Rezept, wie man einen Weg voller guter Vorsätze bauen kann, ohne manchmal in der Hölle zu landen: anstatt mit Schlecht zu kämpfen, handle achtsam für etwas Gutes.

alt_en
14 AUG
Großartige Lehrer:
Stephen und Martina Batchelors

3 Minuten zu lesen
Alle meine Blogs werden in der Absicht geschrieben, wichtiges Wissen mit anderen zu teilen. Einige davon sind das Ergebnis von Analyse und Studium vielfältiger Quellen...




05 AUG
Yogalehrer – 5 Denkweisen für ein modernes und gesundes Arbeitsleben

4 Minuten zu lesen
Dieser Blog fasst 5 einfache Denkweisen zusammen, die jedem Yogalehrer helfen, ein gesundes Arbeitsleben zu schaffen, um sich auf das wichtigste Ziel zu konzentrieren – Wissen mit anderen zu teilen und durch Yoga andere zu inspirieren.

Der Newsletter informiert Sie über Veranstaltungen, Wissenswertes, Neuigkeiten, Tipps

Newsletter abonnieren

Die Zustimmung zur Zusendung des E-Mail-Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf kann per E-Mail an die E-Mail Adresse connect@satitias.com gesendet werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.

Das Anmeldeformular enthält personenbezogene Daten (Name, E-Mail). Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient der Versendung des E-Mail Newsletters. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht. Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art 6 Abs 1 lit a Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679. Nähere Informationen dazu finden Sie in der DATENSCHUTZMITTEILUNG.

Durch Klicken des Buttons „Subscribe“ willigen Sie in die regelmäßige Zusendung des E-Mail Newsletters und die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zur Versendung des E-Mail Newsletters ein.