Hier & Jetzt
Warum ist dieses Konzept wichtig?

Jeder gegenwärtige Augenblick ist reich an innerer Erfahrung, die Körpererfahrungen und geistige Erfahrungen (Gedanken, begleitende Emotionen und Gefühle) einschließt.

Gerade jetzt schwirren in unserem Kopf Hunderte von (sich wiederholenden) Gedanken herum, die verschiedene Gefühle auslösen, die verschiedene Bilder in unserem Geist zusammensetzen, die darüber Auskunft geben, was unser Leben sein wird oder bisher schon war.

Der Geist beurteilt, plant und lässt dauernd Gespräche und Situationen der Vergangenheit Revue passieren. Meistens liegen diese Situationen schon längst in der Vergangenheit und schwirren automatisch in uns herum.

Ob Sie es glauben oder nicht, geistige Ereignisse beeinflussen unsere Lebensqualität und unseren Alltag: unsere Laune, Stimmung, Gefühle und Handlungen, unsere Aktionen und Reaktionen. Deshalb müssen wir lernen, im „Hier und Jetzt“ zu landen, wenn wir in den Augenblick eintreten und umschalten vom „Auto.-Modus“ des Lebens in ein kreatives Gestalten unseres Lebens.

5 Gründe, warum Sie sich mit dem „Hier und Jetzt“ verbinden sollten:
1
„Hier und jetzt“ ist ein strategischer Punkt, an dem wir verstehen können, wer wir sind, wo wir stehen und wohin wir gehen möchten.
0cb2ecd3a2b39a2e667ac85d846a7b1c.svg
Es ist ein Wendepunkt, an dem wir kleine und große Veränderungen als Gestalter unseres eigenen Lebens vornehmen können.
77816ea58821eda5e68c0295ee85eb1a.svg
Es ist ein Raum, in dem wir zwischen Aktion und Reaktion als agierender Agent unseres eigenen Geistes entscheiden können.
f9652fd1ee581303161d2ba51ab71be6.svg
Es ist ein sicherer Platz, an dem wir jegliche schwere Gedanken mit Einfachheit und Leichtigkeit loslassen können, ohne dabei unserem Selbst die üblichen Ultimaten stellen zu müssen (z.B. Ich werde mich besser fühlen, sobald ich im Urlaub bin.)
9ce534783e1e89200d4aa645b3efd434.svg
Es ist ein lieblicher Platz, an dem Sie die Liebe zu sich selbst und das Verstehen Ihres Selbsts lernen können.
Hier & Jetzt
Wie können Sie sich mit „Hier und Jetzt“ verbinden?

Yoga und Achtsamkeitstraining sind großartige Instrumente,um das „Hier und jetzt“ zu entdecken und bewohnen. Ganz präsent zu sein ist anders als „im Flow“ zu sein, wenn Sie völlig in eine Tätigkeit vertieft sind und jedes Zeitgefühl verlieren. Im „Hier und Jetzt“ können Sie aktiv und mit Neugier beobachten und die Bausteine Ihrer Wirklichkeit kennenlernen und beobachten: Gedanken, Emotionen, körperliche Empfindungen und Gefühle.

Da Yoga und Achtsamkeit Praxisgenannt werden ist es höchst empfehlenswert, die Gelegenheit zu ergreifen, sich ein wenig Zeit zu nehmen und es einfach auszuprobieren.

Dieses hier vorgestellte Konzept ist eine Einladung zu weiterer Reflexion, egal ob Sie gerade mit einem Achtsamkeits- und Yogakurs für Anfänger begonnen haben, ob Sie regelmäßig Achtsamkeits- und Yogakurse besuchen, ob Sie an einem Yoga Ausbildungskurs für Lehrende teilnehmen oder ob Sie einfach ein Mensch sind, der eine Gelegenheit sucht, mehr Tiefe in seinem täglichen Leben zu finden.

Trainings und Klassen mit Sati Tias wo man die Antwort auf die Frage "Wie kann ich meditieren lernen" bekommt, finden in Wien und in Mödling statt

Schreib mir jetzt und lass uns zusammen studieren!

*Benötigte felder


Das Kontaktformular enthält personenbezogene Daten (Name, E-Mail, Telefonnummer). Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient der Erledigung Ihrer Anfrage. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht. Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art 6 Abs 1 lit a Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679. Nähere Informationen dazu finden Sie in der DATENSCHUTZMITTEILUNG.

Durch Klicken des Buttons „SUBMIT“ willigen Sie in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erledigung Ihrer Anfrage ein.